Holsten-Areal Impressionen

Das Holsten-Areal in Hamburg, genauer gesagt in Altona, ist ein großflächiges Gebiet, das nach dem Umzug der Holsten-Brauerei in Richtung Harburg brach liegt und umgestaltet wird werden soll. Im Rahmen dieser Konversion fand ein partizipativer Planungsprozess für die Gestaltung des neuen Stadtteils auf dem Gelände statt. Die Adler-Gruppe, Eigentümerin des ehemaligen Brauereigeländes, plante indes den Verkauf dieser erstklassigen innerstädtischen Immobilie, was vorsichtig formuliert Diskussionen über die zukünftige Nutzung auslöste. Ursprünglich war geplant, auf dem Holsten-Gelände bis Ende 2023 oder Anfang 2024 1.300 Wohneinheiten zu errichten, doch dieser Zeitplan ist Vergangenheit. Mittlerweile sind nicht mal mehr die Bagger auf dem Gelände zu sehen. Was bleibt, ist auf unabsehbare Zeit eine Wüste aus Bauschutt und leeren Versprechungen.

Die Fotos sind im Januar 2024 entstanden.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments